Afrikanischer Süßkartoffeleintopf

Afrikanischer Süßkartoffeleintopf
Afrikanischer Süßkartoffeleintopf

Zutaten

Personen

Eintopf

400 g Süßkartoffeln
400 ml Wasser
100 g Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
2 rote Chilischoten
20 g Ingwer
400 g Tomaten
1 EL Koriandersamen, gemahlen
1 EL Kreuzkümmel, gemahlen
4 EL Öl
2 EL Erdnussbutter
Salz
Pfeffer

Dekoration

Erdnüsse
Minze
Koriandergrün

Zubereitung

Süßkartoffeln waschen, schälen und in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln in Spalten und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Ingwer fein und Tomaten grob würfeln, Chilischoten zerkleinern. Erdnüsse, Minze und Koriandergrün grob hacken.

Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln goldbraun braten. Koriandersamen und Kreuzkümmel hinzugeben und kurz anrösten.
Danach Chilischoten, Ingwer, Tomaten, Erdnussbutter sowie 400 ml Wasser zugeben und gemeinsam aufkochen lassen. Anschließend die Süßkartoffeln zugeben – Salz nicht vergessen.

Bei mittlerer Hitze mit offenem Deckel so lange kochen lassen, bis die Süßkartoffeln die gewünschte Konsistenz haben – bei uns waren das ca. 15 Minuten. Schließlich mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Erdnüssen, Minze und Koriandergrün bestreuen und dekorieren und servieren!

Nährwertangaben

kcal
pro Portion

Gesamt / pro Portion

Auch schon probiert?

Kommentare