Mohn-Apfel Kuchen

Mohn-Apfel Kuchen
Mohn-Apfel Kuchen

Zutaten

Personen

Mürbeteig

2 Eigelb
280 g Mehl
150 g Butter
80 g Zucker
2 TL Backpulver
Vanille

Mohnfüllung

125 g Mohn
80 ml Milch 1,5%
40 g Zucker
25 g Butter
2 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz

Apfelfüllung

1 kg Äpfel
3 EL Zimt & Zucker
3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Mehl, zimmerwarme Butter, Zucker, Eigelb, Backpulver und Vanille miteinander zum Mürbeteig vermengen und in Frischhaltefolie eingewickelt für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.

Für die Mohnfüllung den gemahlenen Mohn, Milch, Zucker, Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Stufe ca. 4 Min. köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Masse noch ca. 10 Minuten quellen und abkühlen lassen. 2 EL der Mohnfüllung zur Seite stellen.

Salz zum Eiweiß geben und nach und nach beim steif schlagen den Zucker unterrühren. Anschließend den Eischnee und Zitronensaft unter die abgekühlte Mohnfüllung heben.

Äpfel klein schneiden und mit etwas Zitronensaft und Zimt & Zucker Mischung vermengen.

Backform fetten, 2/3 des Teigs ausrollen und in die Form geben, einen ca. 4 cm hohen Rand vorsehen. Mohnfüllung auf dem Teig glatt streichen und mit Äpfeln bedecken.
Übrigen Teig mit der zur Seite gestellten Mohnfülle vermengen und über die Äpfel krümeln.

Bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. eine Stunde backen.

Nährwertangaben

kcal
pro Portion

Gesamt / pro Portion

Auch schon probiert?

Kommentare