Muttis gedeckter Apfelkuchen

Muttis gedeckter Apfelkuchen
Muttis gedeckter Apfelkuchen

Zutaten

Personen

Mürbeteig

375 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g Zucker
2 TL Vanillezucker
200 g Butter
1 Ei(er)
1 kg Boskop/Elstar Äpfel
Zimt & Zucker Mischung

Zubereitung

Zutaten mit dem Knethaken miteinander vermischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. 1-2 Stunden kaltstellen, erst dann weiterverarbeiten.

Den Teig dritteln. Mit einem Drittel Teig den Boden der gefetteten Springform etwa ½ cm dick auslegen und bei 175° Ober-/Unterhitze ca. 10-15 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden. 

Den vorgebackenen Boden abkühlen lassen. Mit dem zweiten Drittel Teig den Rand der Springform auskleiden. Die kleinen Apfelstückchen in der Form verteilen.

Das letzte Drittel Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und über die Äpfel legen. Mit einer Gabel Lüftungslöcher in den Deckel stechen.

Anschließend großzügig mit der Zucker-Zimt Mischung bestreuen.

50-60 Minuten bei ca. 175° Ober-/Unterhitze backen.

Nährwertangaben

kcal
pro Portion

Gesamt / pro Portion

Auch schon probiert?

Kommentare